Was ist Herz-Klopfen für eine Methode?

Wie lange dauert es, bis es wirkt?

Wie funktioniert das?

 

HERZ-klopfen ist eine besondere Methode, die die  Vorteile der energetischen Psychologie und jahrtausendalter Chinesischer Lehre mit dem Systemischen Arbeiten verbindet. In der Praxis sieht das so aus, dass ich mit Elementen aus dem Familienstellen arbeite und diese mit dem Klopfen kombiniere, 

Der absolute Vorteil daran ist, dass es viel viel schneller geht, als bei einer Herkömmliche Therapie, da wir das Problem auf einer anderen, sehr effektiven Grundlage bearbeiten.

Ich arbeite dabei auf der Grundlage fast 5000 Jahre alter asiatischer Lehre, die BEsagt, dass der Grund für jedes negative Gefühl eine Unterbrechung des Energiesystems unseres Körpers ist. Unser Körper besteht nicht nur aus Adern und Venen, sondern auch aus Meridianen, das sind die Bahnen wo unsere Lebensenergie fließt – das Chi. Wurde dieser Fluss unterbrochen, durch ein Trauma, wie z.B. Gewalt, Missbrauch, Unfall oder auch weniger schwere Ereignisse, dann entstehen Blockaden. Diese Blockaden können durch Akupunktur oder Beklopfen beseitigt werden. Diese Auflösung kann in  einer herkömmlichen Therapie mehrere Jahre dauern, was weder für den Klienten als auch für den Arzt oder Coach befriedigend ist.

Die Klopfmethode ist so einfach, dass sie jeder recht schnell erlernen und später dann auch in vielen anderen Situationen nutzen kann oder auch zum täglichen  Arbeiten an einer erhöhung der eigenen Schwingung. 

Der Grund, warum dies aber nicht von anfang an alleine Funktioniert, gerade bei elementaren Problemen wie Essstörungen, ist der, dass es ja nicht reicht zu klopfen, sondern man spricht dabei ja Gefühle und Dinge an.. Wenn Du „nur“ Angst vor Spinnen hast, ist es einfach, dass klopfst Du  einfach den Satz: Meine Angst vor Spinnen!“

Bei tiefliegenderen Problemen ist es aber alleine sehr schwierig, die Ursachen zu finden und offenzulegen, die dann beklopft werden. Wenn Du also einfach nur den Satz klopfen würdest: „Mein überschüssiges Gewicht“, dann kommst Du in eine Sackgasse, da das überschüssige Gewicht ja nur das Symptom von etwas anderem ist. Um den richtigen Ansatz für die Klopfsätze zu finden, tauchen wir mit dem Familienstellen tiefer ein um dann jedes einzelne Gefühl, das auftaucht freizulegen und einzeln zu beklopfen. Oft gibt es auch eine alte Angst, etwas anzuschauen, das so schmerzhaft war, dass es lange versteckt wurde. Da gilt es dann diese Angst zu beklopfen, bis die Auster immer ein stückchen weiter aufgeht.

Für diesen Prozess benötigt man natürlich viel erfahrung und einen speziellen beruflichen Hintergund. Schließlich ist es sehr wichtig, wenn die richtigen Fragen gestellt werden, um an den wirklichen Kern zu kommen. Das ist uns selbst oft gar nicht möglich, da gerade schmerzhafte Erlebnisse verdrängt werden, bis man sich selbst nicht mehr erinnern kann. Doch die Blockaden sind weiterhin im Körper vorhanden und lösen dort körperliche und seelische Probleme aus. 

Die Chronische Unterdrückung von Gefühlen dagegen führt zu Psychosomatischen Erkrankungen.

Wir bringen also diese Gefühle ans Licht und beklopfen sie. Dann kann sich das Problem schon in wenigen Sitzungen lösen lassen und man hat eine Methode an der Hand, die man immer wieder und überall sofort anwenden kann, es gibt kaum Grenzen dafür. Es funktioniert nicht nur bei seelischen Themen, sondern auch bei Körperlichen Beschwerden. von Angststörung bis Zahnarztangst bis zu körperlichen Krankheiten und schmerzen ist alles möglich. 

Auch bei der Rauchentwöhnung ist diese Methode sehr effektiv.

Ich freue mich, Wenn ich dich mit dieser wunderbaren Methode auf Deiner Heilungsreise unterstützen darf.    

Du bist Wert-voll

Juchuuuh, endlich ist es da,

mein neues Buch!

 

Freu Dich Auf tolle neue Erkenntnisse, einen gr0ßen Übungsteil. und Deine Lieblingsfigur!

 

Möchtest Du mehr infos dazu?